Bitte reservieren...

Bitte reservieren...

...ist ein Grundsatz, der stets zu beherzigen ist, möchte man ohne Sorgen an einem Tisch im Restaurant seiner Wahl Platz nehmen. Dies gilt jedoch ganz besonders für die vier speziellen Tage, an denen es viele zum Essengehen zieht: den ersten und zweiten Weihnachtstag sowie Silvester und Neujahr.



Kaum etwas ist ärgerlicher, als im Restaurant, wenn auch in freundlichem Ton, abgewiesen zu werden: "Leider alle Tische besetzt". Da bleiben unter normalen Umständen natürlich immer noch genug Alternativen, aber bei denen sieht es an den Feiertagen oft auch genauso aus.

Dabei reicht es ja schon, sich im Vorfeld einige Minuten Zeit zu nehmen, zu überlegen, wohin es wann gehen könnte, zum Telefon zu greifen oder eine Mail zu schreiben, einen Tisch zu reservieren und sich anschließend ohne Befürchtungen auf einen schönen Abend freuen zu dürfen. Im Falle einer Verhinderung sollte es selbstverständlich sein, kurz abzusagen. Der Gastwirt und der Gast, der den freigewordenen Tisch dann in Anspruch nehmen kann, werden es danken.