Bühne statt Bahn

Trier. (red) Countdown zum Silvesterlauf-Jubiläum: Dieter Baumann, der als 5000 m-Olympiasieger 1992 die Herzen der Sportfans eroberte, kommt als Kabarettist nach Trier. Am 29. Dezember (20 Uhr) tritt der 45-Jährige mit seinem Kleinkunstprogramm "Körner, Currywurst, Kenia" im Chat Noir (Kornmarkt in Trier) auf.



Als Läufer ist Dieter Baumann ein Begriff. Fernab von der Laufbahn hat er eine neue Karriere gestartet.

In Trier bekommt das Ganze zwei Tage vor dem 20. Bitburger-Silvesterlauf natürlich eine regionale Komponente - auch weil der Silvesterlauf-Verein den Auftritt initiierte. Im Programm ist eine Episode mit Triers "Mr. Silvesterlauf" Guido Streit. Der wurde genau zehn Jahre nach Baumann deutscher Jugendmeister.

Tickets in den TV-Service-Centern in Trier, Bitburg, Wittlich.