Bürgertheater über Friedrich Spee

Bürgertheater über Friedrich Spee

Trier (red) Das Theater Trier widmet sein Bürgertheater am Freitag, 17. März, ab 19.30 Uhr in der Jesuitenkirche dem Dichter Friedrich Spee. Der Jesuit, der 1635 in Trier starb, kämpfte mit seiner Schrift ,,Cautio Criminalis" gegen den Hexenwahn der damaligen Zeit.

In dem Stück "Das Leben und Wirken Friedrich Spees", das Michael Höppner geschrieben hat und inszeniert, wirken der Friedrich-Spee-Chor, der Opern- und Extrachor des Theaters, Schauspielerin Barbara Ullmann sowie Trierer Bürger mit.
Weitere Termine: 20., 21. und 25. März, 2. und 8. April; Karten unter 0651/7181818.