Neues Bühnenprogramm Carolin Kebekus kommt nach Trier – dieses Mal mit Jesus statt mit Pussy

Trier · Anfang des Jahres hat sie ein Baby bekommen, im Herbst geht sie auf Tour. Auch in Trier macht Carolin Kebekus Halt. Ob es noch Tickets gibt und was die Zuschauer erwartet.

Carolin Kebekus 2020 bei einem Auftritt vor 4400 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Trierer SWT-Arena.

Carolin Kebekus 2020 bei einem Auftritt vor 4400 Zuschauerinnen und Zuschauern in der Trierer SWT-Arena.

Foto: Karin Pütz

2020 stieg sie im Rahmen ihres damaligen Bühnenprogramms „PussyNation“ in der ausverkauften SWT-Arena zum Staatsoberhaupt auf. Das scheint ihr nicht gereicht zu haben, denn schon bald kommt Carolin Kebekus (43) wieder nach Trier – und schlüpft in eine gänzlich andere Rolle.

Carolin Kebekus: Das erwartet die Trierer Zuschauer

„Habemus Programmtitel!“, verkündete die Kölner Komikerin vor kurzem auf ihrem Instagram-Account. „Mein neues himmlisches Comedyprogramm hat einen Namen: SHESUS.“ Dabei handelt es sich um eine Zusammensetzung des englischen Pronomens „she“ (deutsch: „sie“) und Jesus.

Was das bedeuten soll? Klarheit bringt der Blick auf die Website der 43-Jährigen. Dort heißt es, dass Kebekus als SHESUS von Engeln getragen in den Comedyhimmel hinauffahre, „um von dort aus ihren Jünger*innen, den Carolik*innen“ die frohe Botschaft zu verkünden, dass ein neues Programm geboren sei. Die „Hohepriesterin des Humors“ werde in ihren Messen „genau das zelebrieren, was wir Menschen gerade besonders brauchen: Eine nicht enden wollende Zeremonie hemmungsloser Heiterkeit.“

Bei SHESUS handelt es sich um das vierte Bühnenprogramm der Kölner Komikerin. Im Rahmen von „PussyTerror“ errichtete Kebekus eine Terrorzelle, in „AlphaPussy“ wurde Kebekus zur Guerilla-Chefin und in „PussyNation“ schließlich zum Staatsoberhaupt. Nun geht es eben in den Himmel. Kebekus‘ Message ist klar: „The Sky is NOT the limit“.

Dann kommt Carolin Kebekus nach Trier

Im Herbst ist es dann so weit: Am 14. September 2024 – einem Samstag – stattet Carolin Kebekus Trier einen Besuch ab und heizt den Zuschauerinnen und Zuschauern ab 20 Uhr in der SWT-Arena ein. Der Einlass ist ab 19.00 Uhr.

Wer Kebekus live sehen will, sollte sich aber beeilen: Viele Plätze sind auf der Ticketmaster-Website nicht mehr verfügbar. Auswählen kann man aktuell (Stand: 12. April) nur mehr Plätze im Block D (Tribüne Süd) sowie L und K (jeweils Tribüne Nord). Erhältlich sind die Tickets für jeweils 51,60 Euro.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort