Choreographin Linke erhält Kunstpreis

Choreographin Linke erhält Kunstpreis

Die Solotänzerin und Choreographin Susanne Linke (Foto: Theater) vom Theater Trier erhält in diesem Jahr den mit 10 000 Euro dotierten Kunstpreis der Heijo und Gisela Hangen-Stiftung in Koblenz. Diese Stiftung wurde 2015 von dem in Koblenz lebenden Maler und Plastiker Heijo Hangen gegründet.

Die Treuhandstiftung ehrt mit ihrem Kunstpreis, der voraussichtlich im zweijährigen Rhythmus vergeben wird, Künstler im Bereich der Bildenden und Darstellenden Kunst für ihr Lebenswerk. "Es war eine der besten Entscheidungen meiner Intendanz, mit Susanne Linke eine der Ikonen des modernen Tanztheaters nach Trier zu holen", freut sich der Trierer Theaterintendant Karl Sibelius. Die feierliche Preisverleihung soll am 2. Juni in Koblenz stattfinden. red

Mehr von Volksfreund