1. Region
  2. Kultur

Collegium Musicum im Sturm und Drang

Collegium Musicum im Sturm und Drang

Trier. (hpl) Eine Symphonie aus der Zeit des "Sturm und Drang" steht auf dem Programm des nächsten Matinee- Konzertes vom Collegicum Musicum. Am Sonntag, 21. September, 11 Uhr, erklingt im Rokokosaal des Kurfürstlichen Palais in Trier die Symphonie "La Chasse" des Böhmen Anton Rösler, der sich auch Antonio Rosetti nannte.

Anschließend spielt das Ensemble Tschaikowskys "Rokokovariationen" für Violoncello und Orchester. Solistin ist Cellistin Sophie Notte aus Bitburg. Die Symphonie Nr.3, D-Dur von Franz Schubert beschließt das Programm. Karten an der Tageskasse.