Comedyshows und Musik aus Irland

Comedyshows und Musik aus Irland

Musik aus Taiwan, ein Theaterstück mit einer missgünstigen Köchin, ein experimentelles Comedy-Duo - all das und noch einiges mehr erwartet die Besucher im März in der Trierer Tufa.

Trier. Kabarett/Comedy: Der Monat beginnt mit einer Absage: Kabarettist Frank Fischer bleibt am Donnerstag, 3. März, zu Hause - aus "organisatorischen Gründen", heißt es von der Tufa.Karten können dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. Das Comedy-Duo Oropax kommt am Freitag, 4. März, mit seiner Show "Experimental" nach Trier. Mundstuhl feiern am Mittwoch, 9. März, 20 Uhr, ihren 50. Bühnengeburtstag mit dem Programm "Mütze-Glatze! Simply the Pest". Zur siebten deutschen Kabarettmeisterschaft treten am Samstag, 12. März, 20 Uhr, Harry & Jakob und Stefan Leonhardsberger auf. Alain Frei räumt am Donnerstag, 17. März, 20 Uhr, so einige Klischees aus dem Weg. In seiner Show spricht er über kritische Themen wie gleichgeschlechtliche Ehe, Waffengesetze und Rassismus.
Theater: Eine Brieffreundschaft, die sich durch ein komplettes Leben zieht - darum geht es im Stück "Love Letters". Die Gruppe Trier English Drama führt das Stück nun an drei Terminen auf: Samstag, 5. März, Donnerstag, 10. März, und Samstag, 12. März, jeweils um 20 Uhr. Für die Kleinen gibt es am Sonntag, 6. März, um 15 Uhr ein Mitmachkonzert. Kinder zwischen drei und neun Jahren können mit Musikerinnen die Vogelscheuche Kekes zum Leben erwecken. Die Musiktheatergruppe Pastorella führt am Sonntag, 13. März, 11 Uhr, das Märchen "Kalif Storch" auf. Das Chawwerusch Theater kommt am Sonntag, 20. März, 19 Uhr, mit der Komödie "Braun werden" in die Tufa.
Musik: Anne Wylie, die über irische Geschichten singt, bringt am Donnerstag, 10. März, 20 Uhr, das Lebensgefühl der grünen Insel nach Trier. Die vier Cellisten von Oktopus kommen am Freitag, 11. März, 20 Uhr, mit verschiedenen Improvisationen von Bach bis Boulez, von Jazz bis HipHop nach Trier. Die taiwanischen Musikschöpfer Ruei-Ran Wu und Jaison Búotree Whuang verbinden am Sonntag, 13. März, 19 Uhr, taiwanesische Musik mit südamerikanischem Tango und europäischem Jazz. Pianist und Komponist Christoph Reuter kommt gemeinsam mit Dr. Eckart von Hirschhausen am Freitag, 18. März, um 20 Uhr mit dem Programm "Alle sind musikalisch! (außer manche)” nach Trier. Der Sänger Gerard Weissenstein steht am Samstag, 19. März, 20 Uhr, mit Chansons von Léo Ferré und eigenen Liedern auf der Bühne. Ostern regiert in der Tufa traditionell der Jazz: Am Donnerstag, 24. März, 20 Uhr, geht es los mit dem Dozentenkonzert des 24. Jazzworkshops, dann wird drei Tage lang geprobt, jeden Abend gemeinsam gejammt, und am Sonntag, 27. März, geben die Teilnehmer ab 20.30 Uhr ein großes Abschlusskonzert.
Ausstellungen: Die Fotografische Gesellschaft Trier lädt zu einer Reise durch den Westen Luxemburgs ein. Dabei zeigen 28 Fotografen ihre Sicht auf den Nachbarn. Die Vernissage ist am Freitag, 11. März, um 19.30 Uhr. sjs
Vollständiges Programm auf <%LINK auto="true" href="http://www.tufa-trier.de" text="www.tufa-trier.de" class="more"%>
Tickets: TV-Service-Center, <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/tickets" text="www.volksfreund.de/tickets" class="more"%> ,
Tickethotline 0651-7199-996.