1. Region
  2. Kultur

Cool, cooler, der Checker!

Cool, cooler, der Checker!

Oh Mann, ist der cool! Er ist der Checker! Er besorgt es allen! Das passende Auto zum Schmerzgrenzen-Preis.


Ob kultige Ente, schnittiges Coupé, ehrliches Geländeauto, solider Kompaktwagen oder brabbelnder Ami-V8. Der Checker hat den Durchblick! Autofreunde, die keine Ahnung haben und sich nicht von sinistren Autohändlern übers Ohr hauen lassen wollen, rufen den Checker an, teilen ihren Wunsch mit, und der Checker fährt los. In einem kultverdächtigen amerikanischen Taxi (Hersteller Checker Cab Co., Kalamozoo, Michigan, USA) mit hohem Neidpotenzial für alle Liebhaber von Straßenkreuzern aus Übersee fährt er durch die Lande. Dabei lümmelt sich der Checker, alias Alex Wesselsky, unter anderem studierter Germanist und Medienwissenschaftler, im Fond der Limousine und ruft die Verkäufer des Wunschmobils an. Die Autos, die er checkt, findet er bei privaten Anbietern ebenso wie bei Autohändlern jeglicher Couleur. Der Checker lässt sich nicht übers Ohr hauen. Er kennt sie alle, die Schwachstellen der Gebrauchtwagen. Roststellen, Spaltmaß, überalterte Schlappen, leckende Simmerringe und lügende Kilometerzähler, es gibt meistens einen Grund, den Preis noch einmal zu verhandeln.

Dafür ist kein Spruch zu cool, der Checker redet Klartext. Der Zuschauer lernt dabei: Motorwäsche kann verdächtig sein, unter Plastik und diversen Matten in Fuß- und Kofferraum, an Schwellern und Radläufen hat die rotbraune Pest es sich gemütlich gemacht. Hat der Checker das richtige Vehikel gefunden, bringt er es zu Mechanikerin Lina. Die sieht gut aus, zumindest überall da, wo sie nicht tätowiert ist, und pflegt den Lack auf ihren Fingernägeln ebenso gut wie den des Autos. Es wird noch etwas gepimpt, hier eine neue Musikanlage, dort ein neuer Kühlergrill, fette Alus samt breitem Gummi, und schon strahlt der glückliche Neubesitzer genauso wie sein Auto. Der Checker hat's einfach drauf! Nora John hpl/jöl

"Der Checker", montags bis freitags, 19.10 Uhr auf DMAX