1. Region
  2. Kultur

Der Kaiser erobert Trier: Vorschau auf die große Nero-Ausstellung

Der Kaiser erobert Trier: Vorschau auf die große Nero-Ausstellung

Unter dem Titel ,,Nero - Kaiser, Künstler und Tyrann" werfen das Rheinische Landesmuseum, Museum am Dom und Stadtmuseum Simeonstift ein neues Licht auf einen der berühmtesten Kaiser der Antike: Nero. In der Volkshochschule stellen die drei Museumschefs am Donnerstag, 14. April, um 18 Uhr in der Volkshochschule Trier Palais Walderdorff (Raum 5) vor, was die Ausstellung vom 14. Mai bis 16. Oktober bietet: Marcus Reuter (Rheinisches Landesmuseum Trier), Markus Groß-Morgen (Museum am Dom Trier) und Elisabeth Dühr (Stadtmuseum Simeonstift Trier).

Eintritt: 5 Euro.
Bereits am Dienstag, 12. April, hält Marcus Reuter einen Vortrag zum gleichen Thema an der Universität. Sie findet um 18 Uhr im Raum A 9/10 statt. Hier ist der Eintritt frei. red