1. Region
  2. Kultur

Devid Striesow liest in der Völklinger Hütte

Devid Striesow liest in der Völklinger Hütte

Der Kommissar aus dem Saarland-"Tatort", Schauspieler Devid Striesow, liest am Montag, 13. Januar 2014, ab 19.30 Uhr im Weltkulturerbe Völklinger Hütte aus dem neuen Krimi "Zwei dicke Möpse" von Christian Bauer. Darin ermittelt Kommissar Robert Simarek in der Saarbrücker Theaterszene.

Der Startenor von "Rigoletto" an der Landesoper soll Selbstmord begangen haben. Doch Kommissar Simarek hat da so seine Zweifel. "Zwei dicke Möpse" ist Christian Bauers dritter Kriminalroman mit der Hauptkommissar-Figur Robert Simarek. Beim Saarländischen Rundfunk ist Bauer unter anderem für die "Tatort"-Filme zuständig. red
Der Eintritt zur Lesung ist frei. Einlass ist ab 18.30 Uhr.