1. Region
  2. Kultur

Die KÖ-Family in Südamerika

Comedy : Die KÖ-Family in Südamerika

Reisen mit kleinen Kindern? Kein Problem: Mit Schnuller, Windel und einem Bilderbuch klappt das alles schon, irgendwann sind die kleinen Racker ja mal müde. „Ich hab Hunger!“, „Wann sind wir endlich da!

“, „Mir ist schlecht!“, „Ich muss mal!“. Was machen die Kinder, wenn dieses Jammern aus dem Munde ihrer Eltern kommt?

Die Kö-Family präsentiert heute um 20 Uhr und am Sonntag, 27. Oktober, um 16 Uhr im Mergener Hof Trier das Stück „Ein „Arsch“ und drei Monate! Coca, Chaos und Bananen – ein höllischer Familientrip durch Südamerika!“. Sechs Wochen auf engstem Raum, in Flugzeuge gezwängt, in Taxis gequetscht, in winzige Zimmer gepfercht, wer würde da nicht ausrasten und verrückt werden? Ganz zu schweigen von blutgierigen Moskitos, giftigen Spinnen und Schlangen, drohenden Gewitterwolken, der sengenden Sonne der Wüste und den gestrengen Beamten der Einwanderungsbehörden. Da hilft nur eines: Ruhe bewahren und absolutes Streitverbot! Wird die Familie an Ihrer Rucksacktour durch Südamerika zerbrechen? Die Karten gibt es 15,05 Euro unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996.