1. Region
  2. Kultur

Die Rolling Stones kommen nach Deutschland

Die Rolling Stones kommen nach Deutschland

London (dpa) Die Rolling Stones gehen im Herbst auf Europatour und kommen zu drei Konzerten auch nach Deutschland. Die Fans können sich auf "eine Musikliste vollgepackt mit Klassikern freuen", so die Band, allerdings gebe es jeden Abend auch "einige unerwartete Tracks" und "ausgewählte Überraschungen" zu hören.

Die "Stones - No Filter"-Tour beginnt am 9. September in Hamburg mit einem Auftritt im Stadtpark.
Insgesamt sind 13 Konzerte in neun europäischen Ländern geplant. Am 12. September will die Band im Olympiastadion in München auftreten, am 16. September im österreichischen Spielberg, am 20. September in Zürich und am 9. Oktober in der Düsseldorfer Esprit Arena. Weitere Konzerte finden in Lucca (Italien), Barcelona, Amsterdam, Kopenhagen, Stockholm, Arnhem (Niederlande) und Paris statt.
Zuletzt waren Mick Jagger, Keith Richards, Ron Wood und Charlie Watts vor drei Jahren in Deutschland auf der Bühne, im Rahmen ihrer "14 on Fire Tour".
Sänger Mick Jagger wird mit den Worten zitiert, er sei "sehr aufgeregt, im Herbst durch Europa zu touren", an einige vertraute Orte zurückzukehren und an anderen Orten zum ersten Mal aufzutreten.
Tickets für die Konzerte in Deutschland sind ab Freitag, 12. Mai, online erhältlich. Der reguläre Vorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen startet am Samstag.