1. Region
  2. Kultur

„Digitale (Spiel)Zeiten“ am Theater Trier sind gestartet

Kultur : „Digitale (Spiel-)Zeiten“ am Theater Trier sind gestartet

Da das Trierer Theater aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus derzeit keine Vorstellungen spielen kann, hat das Team des Theaters sich ein Ersatzprogramm überlegt.

Ab sofort gibt es deshalb nun Onlinevideos auf verschiedenen Plattformen der Kultureinrichtung zu sehen.

Der Theater-Pressesprecher Christoph Traxel erläutert die Initiative: „Wir wollen zeigen, dass wir nach wie vor für unser Publikum da sind. Wenn wir aktuell nicht spielen können, wollen wir zumindest in digitaler Form etwas anbieten.“ Gezeigt werden kurze Videos von Ensemblemitgliedern, die jeweils zu Hause entstanden sind.

Zu sehen sind die verschiedenen Videos online auf dem YouTube-, Facebook- und auch auf dem Instagram-Kanal des Theaters.

Im Internet wird man über die
Website des Trierer Theaters unter
www.theater-trier.de mit einem Klick auf die verschiedenen Social-Media-Plattformen weitergeleitet.