1. Region
  2. Kultur

Domkapellmeister: Kiefer folgt auf Rommelspacher

Domkapellmeister: Kiefer folgt auf Rommelspacher

Thomas Kiefer wird neuer Domkapellmeister in Trier. Der 36-Jährige tritt damit die Nachfolge von Stephan Rommelspacher (53) an, der - wahrscheinlich zum 1. September - als Kantor an die Propsteikirche St.

Trinitatis in Leipzig wechselt (der TV berichtete).
"Ich bin froh, dass Thomas Kiefer nun meine Nachfolge antritt, weil ich die Arbeit bei ihm in den allerbesten Händen weiß", sagt Rommelspacher. Er freue sich aber auch auf seine neue Aufgabe in der Kulturmetropole Leipzig. Kiefer zeigt sich zuversichtlich, dass er selbst sich in seiner neuen Rolle wohlfühlen werde. Vor allem freue er sich "auf alle Menschen, die mit uns am Dom Musik machen möchten". Dankbar sei er, dass das Domkapitel ihm diese Aufgabe übertragen habe. "Ich werte es als Zeichen des Vertrauens und der Wertschätzung für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre."
Kiefer ist seit September 2005 als Domkantor für die musikalische Nachwuchsarbeit am Trie rer Dom verantwortlich. Er leitet den Mädchenchor am Dom und die Domsingknaben. red