1. Region
  2. Kultur

Dreierpack in Echternach

Dreierpack in Echternach

ECHTERNACH. (jöl) Gleich drei Konzerte bietet das "Internationale Musikfestival Echternach" an diesem Wochenende: In der Basilika der Abteistadt spielen heute, 16. Mai, 20.30 Uhr, die "Solistes Européens", Luxembourg" unter der Leitung von Jack-Martin Händler Werke von Strawinsky, Boccherini, Webern und Haydn.

Besonderer Gast ist der bekannte Cellist Mischa Maisky. Am Samstag, 17. Mai, 20.30 Uhr, konzertieren der Violinist Philippe Koch und der Pianist Pavel Gililov in der Echternacher Kirche St. Peter und Paul. Auf dem Programm stehen Kompositionen von Mozart, Brahms und Franck. Die Luxemburger Sopranistin Mariette Lentz und der Pianist David Ianni gastieren am Sonntag, 18. Mai, ebenfalls um 20.30 Uhr in St. Peter und Paul. Eigenkompositionen von Ianni ("Gesänge einer Hohenpriesterin") sowie Lieder von Schubert und Strauss werden in der Kirche zu hören sein. Karten: Tel. 00352/729940 (di, do, fr von 13 - 16 Uhr) und unter www.echternachfestival.lu)