1. Region
  2. Kultur

Dreimal szenische Lesung über Seneca

Dreimal szenische Lesung über Seneca

Die Theatergruppe Theater im Museum liest historische Texte, die das Verhältnis des Philosophen Seneca zu seinem Zögling Kaiser Nero beleuchten. Die Veranstaltung ist heute im 19 Uhr in der VHS Trier sowie am Freitag, 8. Juli, 20 Uhr, in der Tufa Trier und am Mittwoch, 13. Juli, 18 Uhr, in der Stadtbibliothek Weberbach zu erleben.


Karten können bestellt werden unter Telefon 0651/9668171.red