Drittes Tefftival in der Trierer Tufa: Gewinner des TV-Bandwettbewerbs "Band-O-Mat" rocken vor 250 Besuchern

Drittes Tefftival in der Trierer Tufa: Gewinner des TV-Bandwettbewerbs "Band-O-Mat" rocken vor 250 Besuchern

Rund 250 Besucher haben am Dienstag das Tefftival in der Trierer Tufa besucht. Mit am Start war die Band Dream Casino, die Sieger des TV-Bandwettbewerbs "Band-O-Mat".

Zum dritten Mal konnten sie dabei eine ganze Reihe Regionalbands erleben, die es eigentlich gar nicht mehr gibt: FrugoPop, Ubooty 23, The Rustlers und The Pride Of Every Mother in Law begeisterten das Publikum, das nicht mehr ganz so zahlreich kam wie in den Vorjahren - möglicherweise eine Folge des parallel stattfindenden zweiten Klein-Festivals "10 Bands, 10 Minuten" im Exhaus.

Wer nicht in die Tufa gekommen ist, hat aber auf jeden Fall etwas verpasst: Neben einer sehr lockeren, familiären Stimmung den fantastischen Auftritt von Aimless: Den wildromantischen Gothic-Rocker war keine Sekunde lang anzuhören, dass ihr letzter Auftritt 13 Jahre her ist.

Mit Dream Casino spielte auch die Gewinnerband des TV-Bandwettbewerbs. Der mit einer Gage von 500 Euro verbundene Auftritt zur besten Zeit, um 22 Uhr, war der Hauptgewinn des Wettbewerbs. fgg

Mehr von Volksfreund