Dröhnende Bässe im Trierer Exhaus

Trier · Bekannt als das härteste Festival der Region zieht es jährlich aus ganz Deutschland um die 2000 Fans von Metal- und Metalcore-Musik zur Sommerbühne im Exhaus: "The Ultimate Summer Blast Festival 2010", dieses Jahr in seiner sechsten Auflage, ist nichts für empfindliche Ohren.

 Die Jungs von „Raised Fist“ aus Schweden spielen am Samstag auf der Freiluftbühne am Exhaus. Foto: Ulf B. Jonsson/Burning Heart Records

Die Jungs von „Raised Fist“ aus Schweden spielen am Samstag auf der Freiluftbühne am Exhaus. Foto: Ulf B. Jonsson/Burning Heart Records

(cf) Dröhnende Bässe und kreischende Gitarrenriffs werden am Samstag, 19. Juni, vom Mittag an den Norden Triers zum Erbeben bringen.

Bei der mittlerweile sechsten Runde des "Ultimate Summer Blast Festival" im Trierer Exhaus präsentieren dieses Jahr insgesamt 26 Bands ihre ganz persönliche Definition von Hardcore-Musik. Das Festival, so die Aussage des Veranstalters, ist kompromisslos laut, bisweilen brutal und auf jeden Fall intensiv.

Zugpferd ist diesmal die Hattinger Band "Caliban": Die Meister der Wall Of Death haben einige Chart-Platzierungen vorzuweisen und zählen zudem zu den Mitbegründern des deutschen Metalcore.

Außerdem in Aktion auf der Freiluft-Bühne im Innenhof des Exhauses: "Raised Fist" aus Schweden, eine der einflussreichsten Bands in Europa, mit Hardcore- und Punk-Musik auf höchstem Niveau.

Auch im Hof, wo man sich an den Essenständen auch mit veganer Kost fürs Pogen stärken kann, treten verschiedene Bands auf. Und auf der Bühne im Exil wird "Necrophagist" hoch gehandelt - eine international gefeierte Death-Metal-Band.

"Wir erwarten dieses Jahr einen Ausverkauf", meint Eric Kuhnen vom Veranstaltungsteam "Alphadoubleplus". "Es wird sehr voll."

Beim "Warm-up", der Vorabendparty am Freitag, 18. Juni, stimmen "Fuck Your Shadow From Behind" und drei weitere Bands die Fans auf die bevorstehende Schlacht ein: Der folgende Tag wird hart. Und Montag spielt dann Tinitus.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.summerblast-festival.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort