1. Region
  2. Kultur

Eifel-Literatur-Festival 2021: Dörte Hansen

Eifel-Literatur-Festival 2021 : Dörte Hansen: Romane über den Wandel des Landlebens

Autorin liest am 23. April in Prüm aus „Mittagsstunde“.

Schon ihr Erstling „Altes Land“ handelt vom Landleben und wurde  „Spiegel“-Jahresbestseller 2015. In ihrem zweiten Roman „Mittagsstunde“ erzählt Dörte Hansen mit großer Wärme vom Verschwinden einer bäuerlichen Welt, von Verlust, Abschied und Neubeginn. Dabei schreibt sie ohne Verklärung, mit viel Witz und bitterlichem Ernst von der Zerstörung der dörflichen Kultur. Dörte Hansen liest am 23. April, 20 Uhr, in der Karolingerhalle Prüm. Karten kosten 27 Euro.

Das Eifel-Literatur-Festival wird wegen der Corona-Pandemie keinen Ticketverkauf an Abendkassen einrichten. Tickets können nur vorab erworben werden bei Ticket regional, Telefon 0651/7199-996, www.ticket-regional.de oder www.eifel-literatur-festival.de