1. Region
  2. Kultur

Ein Abend für Dantes "Göttliche Komödie"

Ein Abend für Dantes "Göttliche Komödie"

Trier. (DiL) Der mehrfach als Übersetzer preisgekrönte Trierer Romanist Professor Hartmut Köhler beschäftigt sich seit längerem intensiv mit einer Neuübertragung von Dantes "Divina Commedia" ins Deutsche.

Aus diesem Projekt ist die Idee eines "Dante-Abends" entstanden. Unter Mitwirkung des früheren Generalmusikdirektors István Dénes und Sängern wie Gor Arsenian sollen Auszüge aus der neuen Übersetzung, Werk-Analyse und von Dante-Texten inspirierte Musikstücke zu Gehör kommen. Der Termin ist am Samstag, 18. April, 20 Uhr, im Kurfürstlichen Palais.