Ein-Personen-Stück wird verschoben

Ein-Personen-Stück wird verschoben

Das Ein-Personen-Schauspiel "Neros Frauen" mit Paula Kolz im Stadtmuseum Simeonstift wird vom Samstag, 27. August, 16 Uhr, auf Samstag, 3. September, 14 Uhr, verschoben. Karten gibt es nicht im Vorverkauf, sondern erst am Tag der Aufführung ab 10 Uhr an der Kasse des Stadtmuseums.

Die Historikerin Paula Kolz schlüpft in dem Schauspiel in die Rollen der Frauen in Neros Umfeld und beleuchtet deren Sichtweisen. red

Mehr von Volksfreund