Einführung in Händel-Orgelkonzerte

Einführung in Händel-Orgelkonzerte

Trier. (red) In der Trierer Basilika St. Paulin erklingen am Samstag, 26. September, 20 Uhr, die sechs Orgelkonzerte, Opus 4, von Georg Friedrich Händel. Ausführende sind Domorganist Josef Still und die Camerata Cusana.

In Vorbereitung zu diesem Konzert des Mosel Musikfestivals gibt es am Mittwoch, 23. September, 19 Uhr, in der Trierer Welschnonnenkirche (Flanderstraße) einen Einführungsvortrag. TV-Mitarbeiter Gerhard W. Kluth wird sich mit dem Leben des Komponisten im Allgemeinen und mit der Entstehungsgeschichte der Orgelkonzerte im Besonderen beschäftigen. Der Eintritt zu diesem Vortrag ist frei.