1. Region
  2. Kultur

Ende des Lockdowns im Theater Trier, Öffnung ab Ostern

Theater : Theater plant Vorstellungen ab Ostern

(red) Das Theater Trier will ab Ostern wieder Vorstellungen anbieten, „sofern es die Infektionslage und die Inzidenzwerte in der dann geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz zulassen“.

Das kündigte die Stadt am Freitag an. Derzeit arbeite das Haus an einem Spielplan für die verbleibende Zeit der Saison.
Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs soll dann unter Berücksichtigung der Abstände im Großen Haus stattfinden, wie sie zuletzt bei den Aufführungen im Herbst 2020 eingehalten wurden. Die Zuschauer sitzen dann nicht im Schachbrettmuster, sondern haben rundum jeweils mindestens 1,5 Meter Abstand zum Sitznachbar Die letzte Vorstellung fand am 1. November 2020 im Großen Haus statt.