1. Region
  2. Kultur

Erste Buchmesse in Rheinland-Pfalz öffnet ihre Pforten

Erste Buchmesse in Rheinland-Pfalz öffnet ihre Pforten

Verlage, Buchhandlungen sowie Gesellschaften präsentieren sich von Freitag, 16. Mai, bis Sonntag, 18. Mai, in der Alten Lokhalle, Mombacher Straße 78 - 80. Besucher erfahren, was die Literaturszene des Landes aktuell zu bieten hat. Ziel der Veranstaltung ist es, das Interesse an Literatur und die Lust am Lesen zu steigern.

Vor allem Kinder und Jugendliche sowie Menschen mit Migrationshintergrund sollen gezielt angesprochen werden. Prominente wie Johann Lafer oder der Mediziner Dietrich Grönemeyer werden unter anderem zu Gast sein. Schirmherrin der Buchmesse ist die Ministerin für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Doris Ahnen red
Die Buchmesse ist von 9.30 bis 18 Uhr geöffnet. Das Tagesticket kostet fünf Euro. Kostenlose Parkplätze im Umfeld der Halle sind vorhanden.