1. Region
  2. Kultur

Festivalstart am Welttag des Buches

Festivalstart am Welttag des Buches

In Wittlich fällt am Freitag der Startschuss für das Eifel-Literatur-Festival 2010. Es bietet 27 Autoren in 13 Städten der Eifel eine Bühne. Eröffnet wird es mit einer musikalischen Lesung von der Schauspielerin Katja Riemann und dem Jazzgitarristen Arne Jansen.

Wittlich/Prüm. (sn) Ob Roman oder Reportage, Sachbuch oder Multimedia-Vortrag: Wer möchte, kann im Wochentakt renommierte Autoren in 13 Städten der Eifel hautnah erleben.

Das hat es so noch nicht gegeben: Bereits vor dem Start sind sieben Lesungen ausverkauft. Karten gibt es aber noch unter anderem für Roger Willemsen in Prüm, Rafik Schami in Prüm, Sarah Kuttner in Monschau, Martin Walser in Wittlich, Fritz Pleitgen in Welschbillig, Elke Heidenreich und Bernd Schroe der in Gerolstein, Jacques Berndorfs zweite Lesung in Monschau und Inge Jens in Bitburg. Die musikalische Lesung mit Katja Riemann ist bereits ausverkauft. Ebenso die Lesung mit der Nobelpreisträgerin 2009, Herta Müller.

Informationen rund um das Literaturereignis, Interviews mit Autoren und Organisator Josef Zierden, ein Gespräch mit dem Verleger von Herta Müller und viele Buchtipps - das alles und noch mehr bietet eine Sonderbeilage des Trierischen Volksfreunds, Medienpartner des Festivals. "Das Magazin zum Eifel-Literatur-Festival" erscheint am Freitag, 23. April, und liegt der Tageszeitung bei.

Weitere Infos unter www.volksfreund.de/extra oder www.eifel-literatur-festival.de

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 sowie unter www.volksfreund.de/tickets