Freitagskonzerte starten am 18. Oktober

Kultur : Freitagskonzerte feiern Jubiläum

(red) Im Museum am Dom beginnt am Freitag, 18. Oktober, die Saison 2019/2020 der Freitagskonzerte. Zur Eröffnung der „Jubiläumssaison“ dieser Konzertreihe, die vor 20 Jahren im Museum am Dom begann, spielt der junge russische Pianist Dmitry Mayboroda Werke von Robert Schumann („Arabeske“, op.

18 und „Carnaval“, op.9) und Franz Schubert (Sonate A-Dur).

Mayboroda ist Preisträger mehrerer renommierter Klavierwettbewerbe, zuletzt 1. Preisträger des Internationalen Münchner Klavierpodiums 2017, und trat mittlerweile als Solist bei zahlreichen Symphonie- und Kammerorchestern auf. Konzertbeginn ist um 20 Uhr. Karten sind an der Museumskasse, bei ticket-regional und an der Abendkasse erhältlich. Erwachsene zahlen 18 Euro, Mitglieder 15, Schüler und Studierende 10 Euro.

Mehr von Volksfreund