1. Region
  2. Kultur

Führung durch Schau zur Moselschifffahrt

Führung durch Schau zur Moselschifffahrt

Schifffahrt auf der Mosel hat eine lange Tradition: Schon die Römer transportierten ihre Waren auf dem Fluss und brachten auf diesem Weg Wohlstand und kulturelle Blüte nach Trier. Am Dienstag, 21. Oktober, 19 Uhr, bietet die Kunsthistorikerin Kathrin Schug einen einstündigen Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung zur Mosel im Stadtmuseum Simeonstift an.

Die Schau zeigt die 2000-jährige Geschichte der Schifffahrt - mit Gemälden, Schiffsmodellen und Alltagsgegenstände aus dem Leben der Schiffer. Die Teilnahme kostet sechs Euro. red