1. Region
  2. Kultur

Gerhard Henschel liest in der Trierer Tufa aus Martin-Schlosser-Chronik

Literatur : Gerhard Henschel liest aus Martin-Schlosser-Chronik

(aheu) Der Autor Gerhard Henschel kommt am Freitag, 13. Dezember, nach Trier, um im Rahmen der Reihe #literaturintrier in der Tufa aus seinem Buch „Erfolgsroman“ zu lesen. Er ist der achte Band von Henschels vor 15 Jahren begonnener Lebenschronik über sein Alter Ego Martin Schlosser.


Der „Erfolgsroman“ spielt in den Jahren 1990 bis 1992. Weil Zeitungen und Zeitschriften mittlerweile seine Texte drucken, kann Martin Schlosser endlich vom Schreiben leben. Von nun an steht er nicht mehr hinter dem Tresen einer friesischen Discothek, sondern geht als Reporter auf Reisen: zum Jonglierfestival in Oldenburg, zur Wiedervereinigungsfeier in Berlin und zum Atheistenkongress in Fulda. Henschel hat so schon drei Jahrzehnte bundesdeutscher Geschichte erzählt.

Karten gibt es unter der TV-Tickethotline 0651/7199–996.