1. Region
  2. Kultur

Gipfeltreffen wird verschoben

Gipfeltreffen wird verschoben

TRIER. (DiL) Das unter dem Titel "Berlin-Trier/UFA-TUFA" für den 13. Januar angekündigte Gipfeltreffen von Künstlern aus Trier und Berlin fällt aus. Die Ex-Trierer und Neu-Berliner Juppy Becher, Manfred Spaniol und Michael Kiessling sollten in der Tuchfabrik unter anderem auf Triers Urgestein Helmut Leiendecker treffen.

Weil sich Spaniol, Leiter der berühmten Samba-Truppe "Terra Brasilis", eine Verletzung zugezogen hat, muss die Veranstaltung verschoben werden. Sie werde "auf jeden Fall nachgeholt", sagte Initiator Michael Kiessling.