1. Region
  2. Kultur

Graf von Luxemburg: Tenor Schöpflin singt Silvester im Theater

Graf von Luxemburg: Tenor Schöpflin singt Silvester im Theater

(brm/red) Für die Silvester-Vorstellung der Operette "Der Graf von Luxemburg" (31. Dezember, 19.30 Uhr) hat das Theater Trier den renommierten Tenor Hans-Jürgen Schöpflin verpflichtet.

Er wird zum Jahresschluss und in der Vorstellung am 16. Januar die Hauptpartie des Grafen René singen. Schöpflin debütierte 2009/10 als General Sir Philip in Brittens Owen Wingrave an der Oper Frankfurt. Karten für beide Vorstellungen sind an der Theaterkasse, Telefon 0651/7181818, erhältlich.

Das Theater bietet Familien außerdem eine kostenlose Kinderbetreuung während der Sonntagnachmittagsvorstellungen an. Kinder ab drei Jahren erwartet ein theaterbezogenes Programm. Mitzubringen sind Hausschuhe und Verpflegung. Die nächste Betreuung wird zur Vorstellung des "Graf von Luxemburg" am Sonntag, 19 Dezember, um 16 Uhr angeboten. Eine Voranmeldung ist unter der Telefonnummer 0651/7183464 möglich.