1. Region
  2. Kultur

Gratis Open-Air: Sinfoniekonzert vor der Porta

Gratis Open-Air: Sinfoniekonzert vor der Porta

Ein "Nero-Schmankerl" will Generalmusikdirektor Victor Puhl mit dem Philharmonischen Orchester der Stadt auf die Bühne bringen: Passend zur Überschrift "Helden und Tyrannen" und damit zur Nero-Ausstellung spielt das Orchester zusammen mit mehreren Solisten am Freitag, 22. Juli, an der Porta Nigra Klassiker - zum Beispiel den Triumphmarsch aus Verdis "Aida" und Tschaikowskys fulminante Ouvertüre 1812 mit ihren 16 Kanonenschüssen, die den Triumph der russischen Armee über Napoleons Invasionstruppen im Jahr 1812 symbolisieren. Der Eintritt zum Open-Air-Konzert ist frei.

Stuhlreihen werden nicht aufgestellt. Besucher können eigene Sitzgelegenheiten mitbringen. "Das Konzert soll ein Geschenk an die Bürger sein", sagte Kulturdezernent Thomas Egger am Montag. Das Konzert soll am frühen Abend beginnen, die Uhrzeit steht noch nicht fest. woc