1. Region
  2. Kultur

Gustavo Gimeno leitet erstmals Orchester als neuer Chefdirigent

Gustavo Gimeno leitet erstmals Orchester als neuer Chefdirigent

Der Spanier Gustavo Gimeno dirigiert am Donnerstag, 24. September, 20 Uhr, das Orchestre Philharmonique du Luxembourg (OPL) erstmals in seiner neuen Funktion als Chefdirigent (Foto: Philharmonie). Für das Antrittskonzert hat Gimeno das Concert Românesc von György Ligeti und die Symphonie N°1 von Gustav Mahler ausgewählt.

Die Sopranistin Anja Harteros interpretiert als Solistin des Abends Alban Bergs "Sieben frühe Lieder".

In seiner ersten Saison als Chefdirigent wird Gimeno das OPL in insgesamt 13 Konzerten in Luxemburg und im Ausland dirigieren. Neben der ersten Symphonie von Mahler hat der Nachfolger von Emmanuel Krivine für die weitere Saison auch die ersten Symphonien von Schumann, Beethoven, Bruckner und Schostakowitsch im Programm. red Karten unter Telefon 00352/26322632; von Trier aus fährt ein Busshuttle zur Philharmonie, Infos unter <%LINK auto="true" href="http://www.philharmonie.lu" class="more" text="www.philharmonie.lu"%>