1. Region
  2. Kultur

Händels "Messiah" in der Konstantinbasilika

Händels "Messiah" in der Konstantinbasilika

Zusammen mit dem Trierer Bachchor und dem Barockorchester L\'arpa festante aus München musiziert ein hochrangiges Solistenensemble: Johanna Winkel (Sopran), Ulrike Andersen (Alt), Hansjörg Mammel (Tenor) und David John Pike (Bass) am Sonntag, 2. Dezember, um 17 Uhr in der Konstantinbasilika. Aufgeführt wird der Messiah von Georg Friedrich Händel.

Die Leitung hat Kantor Martin Bambauer. Händel komponierte sein berühmtestes Oratorium im Zeitraum von nur 22 Tagen in englischer Sprache. In drei Teilen wird in überwiegend alttestamentlichen Texten, die der englische Librettist Charles Jennens zusammenstellte, die christliche Heilsgeschichte beschrieben. red
Karten: TV-Service-Center Trier, Bitburg und Wittlich.