1. Region
  2. Kultur

Hat die Erde eine Zukunft? Letzter Horizonte-Vortrag im Trifolion

Hat die Erde eine Zukunft? Letzter Horizonte-Vortrag im Trifolion

Mit seinem Vortrag "Leben im Universum - endlose Erfolgsstory oder kurze Episode?" beendet Josef M. Gaßner am Donnerstag, 10. Juli, 20 Uhr, die Veranstaltungsreihe "Horinzonte" im Trifolion in Echternach.

Der Mathematiker, Physiker und Kosmologe wirft dabei nicht nur einen Blick in die Zukunft von morgen, sondern auch von übermorgen. Er stellt Fragen wie "Hat die Erde eine Zukunft? Ist das Leben nur ein vorübergehendes Phänomen oder wird es sich erfolgreich im Kosmos behaupten?"; Fragen, die angesichts immer knapper werdender Ressourcen, Klimakatastrophen und eines zu befürchtenden Bevölkerungswachstums die Menschen beunruhigen. Veranschaulicht werden Gaßners kosmische Zukunftsprognosen durch Originalaufnahmen von Weltraumteles-kopen. Nach dem Vortrag gibt es eine Diskussionsrunde.
Die Trifolion-Reihe lässt Experten verschiedener Fachrichtungen auf globale Tendenzen von Gesellschaft, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft blicken. Zu den Dozenten zählten etwa Moderator Ranga Yogeshwar und Publizist Henryk M. Broder. red
Karten gibt es im TV-Service-Center Trier.