Heißer Rock trotz "Cold As Ice"

Heißer Rock trotz "Cold As Ice"

DIFFERDINGEN. Die Musiker zählen zu den Dinosauriern des Rock-Zirkus’. "Foreigner" tritt am Mittwoch, 21. Juni, 20 Uhr, im Centre Sportif im luxemburgischen Differdingen auf.

Die Band um Kopf und Leadgitarrist Mick Jones - der sich zuvor seine musikalischen Sporen bei George Harrison, Peter Frampton oder auch Spooky Tooth verdiente - macht erstmals in den 70ern auf sich aufmerksam. Bereits auf dem Debüt-Album finden sich mehrere Hits, so etwa "Cold As Ice" oder auch "Feels Like The First Time". Das zweite Album "Double Vision" erscheint 1978. Von den beiden ersten LPs verkauft "Foreigner" insgesamt 15 Millionen Stück. Die größten Hits auf der 1981 veröffentlichten Scheibe "4" heißen "Juke Box Hero", "Waiting For A Girl Like You" und nicht zuletzt "Urgent". Allen Erfolgen zum Trotz ist "Foreigner" immer eine Band mit hoher Personal-Fluktuation. Drei Jahre nach "4" meldet sich "Foreigner" mit einer stark auf die Tränendrüsen drückenden Ballade im Musikgeschäft zurück: "I Want To Know What Love Is". Der Song entwickelt sich zu einem der ganz großen Hits des Jahres 1984. Bis zur nächsten Album-Veröffentlichung "Inside Information" ziehen erneut drei Jahre ins Land. Danach fällt die Band auseinander. 1991 setzt Mick Jones die Publikation der inzwischen siebten CD durch. Erst 1995 besinnen sich Jones und seine Mitmusiker auf eine Wiederbelebung des äußerst erfolgreichen Band-Projektes. Zu Beginn des Jahres 2005 trennt sich der langjährige Sänger Lou Gramm bereits zum zweiten Mal von der "Foreigner"-Stammformation. In Differdingen wird die Band am 21. Juni mit Mick Jones (g), Jason Bonham (dr), Kelly Hansen (voc), Jeff Pilson (b), Jeff Jacobs (keyb) und Tom Gimbel (sax,flute, rhythm g) auftreten. Als Gastsängerin ist Deborah Bonham dabei. Tickets: in den TV-Presse-Centern Trier, Bitburg und Wittlich, bei der Hotline 0651/7199-996 oder online unter www.intrinet.de/tickets.

Mehr von Volksfreund