1. Region
  2. Kultur

Hereinspaziert nach Luxemburg

Hereinspaziert nach Luxemburg

Der Nationalfeiertag und die "Fête de la musique" sind geschafft, jetzt geht es in Luxemburg ab in den Sommer. Das Programm "Summer in the City" reiht im Juli und August einen Höhepunkt an den anderen - alles ohne Eintritt.

Luxemburg. Tourismusförderung: Das heißt im Großherzogtum mehr als Devotionalien-Verkauf, Quartiervermittlung und Stadtführungen. Zu den wichtigsten Aufgaben der "Luxembourg City Tourist Organsiation", kurz LCTO, gehört die Gestaltung eines attraktiven, für jedermann frei zugänglichen Kulturprogramms.
Schön für die Nachbarn in der Region Trier, denn sie profitieren von dem breiten Spektrum an Veranstaltungen. Zum Beispiel vom Weltmusik-Festival "MeYouZik", das im Zuge der Kulturhaupstadt 2007 entstand und seither aus dem Sommerprogramm nicht mehr wegzudenken ist. Auf der "Knuedler"-Bühne an der Place Guillaume II gruppiert sich das Programm am 2. Juli von 17 bis 24 Uhr um den Afrikaner Seun Kuti, Sohn des legendären Fela Kuti, und seine Band "Egypt 80". Parallel gehört die Bühne am Plateau St. Esprit DJs und Elektrosound-Bands aus aller Welt. Wer nicht nur Musik will, sondern auch Informationen, ist im "Me You Village" an der Place Clairefontaine gut aufgehoben.
Tags drauf kommen die Fans eher konventioneller Rock- und Popmusik auf ihre Kosten, beim traditionsreichen Rock um Knued ler. Um 15 Uhr geht es am 3. Juli los auf beiden Bühnen, Headliner ist gegen 22 Uhr die englische Band Texas. Bemerkenswert, dass es mit der Konzer Band Project 54 auch eine einheimische Gruppe auf die große Lion Stage gebracht hat. Am 16. Juli locken 50 Konzerte zur Blues- und Jazzrallye ins Souterrain der Hauptstadt, in die Stadtteile Grund und Clausen. Jede Kneipe, jede Straßenecke wird zur Bühne umfunktioniert, die Atmosphäre ist phänomenal.
Das gilt auch für das Wochenende 13./14. August, wenn das Straßenkunst.Festival "Street A(rt)nimation" Altstadt und Bahnhofsviertel in eine Landschaft für Akrobaten, Jongleure, Fantasy-Gestalten und Puppenspieler verwandelt.
Zum City-Summer-Finale spielen am 10. September Bands aus der Großregion auf der Place d\'Arme und dem Knuedler, zusammen mit einem prominenten Gast: Rai-Legende Khaled aus Algerien zelebriert das allerletzte Konzert dieses Sommers.
Infos: www.lcto.lu