| 20:45 Uhr

Hermann Lewen erhält heute Bundesverdienstkreuz

Ausgezeichnet: Hermann Lewen.TV-Foto: C. Beckmann
Ausgezeichnet: Hermann Lewen.TV-Foto: C. Beckmann
Bernkastel-Kues/Mainz. Das Mosel Musikfestival ist in den 26 Jahren seines Bestehens zu einem internationalen Markenzeichen geworden. Heute wird sein Gründer von höchster Stelle ausgezeichnet.

Bernkastel-Kues/Mainz. "Es ist für mich eine unglaublich große Ehre, mit der ich nicht gerechnet habe." So kommentiert Hermann Lewen, Intendant des Mosel Musikfestivals, dass ihm heute von Bundespräsident Christian Wulff das Bundesverdienstkreuz verliehen wird. Kulturministerin Doris Ahnen nimmt die Ehrung in Mainz vor. Lewen: "Ohne mein Team wäre aber all das, wofür mir dieser Orden verliehen wird, nicht möglich gewesen."

Der 59-jährige Altricher wird nicht nur für seine Verdienste um das Festival geehrt. Vielfältig hat er sich um die Kultur und um das Gemeinwohl verdient gemacht. Den Orden erhält auch der Kommunalpolitiker, der Mitglied in Stadt- und Kreistag war, und der Geschäftsführer des Moselkinos in Bernkastel-Kues. Und geehrt wird auch der Mann, der sich die Unterstützung junger musikalischer Nachwuchstalente ganz oben auf seine Fahne geschrieben hat, sowie ein heimatverbundener Moselaner, der einer der Initiatoren der Moselfränkischen Mundarttage war. gkl