1. Region
  2. Kultur

Historiker Hans-Ulrich Wehler spricht in Trier

Historiker Hans-Ulrich Wehler spricht in Trier

Trier. (DiL) Prominenter Gast bei der Trierer Vortragsreihe über die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland: Mit Hans-Ulrich Wehler kommt am Dienstag, 12. Mai, 19 Uhr, der renommierteste unter den lebenden Historikern Deutschlands in die Promotionsaula in Trier.

Seine fünfbändige "Deutsche Gesellschaftsgeschichte" gilt als Standardwerk. Der heute 77-Jährige lehrte unter anderem in Bielefeld, Harvard, Princeton, Stanford, Yale und Berlin. Auf gemeinsame Einladung von Stadtbibliothek, VHS und Uni Trier spricht Wehler über das Thema "1949 bis 1989 - Begünstigung und Bürde der Bundesrepublik Deutschland". Der Eintritt ist frei.