Hochkarätige Dozenten

Hochkarätige Dozenten

TRIER. (jöl) Diese Woche gehen die Konzerte des "18. Jazz Workshop International for bands & special vocal class" des Jazzclubs Eurocore über die Bühnen der Trierer Tuchfabrik. Der Workshop selbst ist auch in diesem Jahr wieder ausgebucht.

Am Mittwoch und am Donnerstag, 11. und 12. Oktober, jeweils 20.30 Uhr sind im kleinen Saal zwei Jam-Sessions der Workshop-Teilnehmer. Der Eintritt zu diesen beiden Konzerten ist frei. Das Dozenten-Konzert der "International Skoda All Star Band" findet am Freitag, 13. Oktober, um 20.30 Uhr im großen Tufa-Saal statt. Mit von der Partie sind Uli Beckerhoff (Trompete), Romy Camerun (Gesang), Matthias Nadolny (Saxofon), Glauco Venier (Piano), Peter O'Mara (Gitarre) , Gunnar Plümer (Bass) und Bruno Castellucci (Schlagzeug). Für den noch nicht genesenen Saxofonisten Charlie Mariano springt Wilson de Oliveira (ebenfalls Saxofon) ein. Die Dozenten schöpfen aus den Quellen des zeitgenössischen Jazz, der "klassischen Musik" des 20. Jahrhunderts, der Vokalmusik des "American Songbook" und aus der Zusammenarbeit mit den Größen der Jazzmusik weltweit. Der Eintritt kostet 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse. Am Samstag, 14. Oktober, ist um 20.30 Uhr das Teilnehmerkonzert der Bands sowie Sänger und Sängerinnen aus Deutschland und dem benachbarten Ausland. Der Eintritt zu diesem Konzert kostet sieben Euro im Vorverkauf und neun Euro an der Abendkasse. Vorverkauf für beide kostenpflichtigen Konzerte ist bei der Drogerie Jacobi, Trier, Fleischstraße, und im Kartenhaus Trier, Nagelstr. 4-5. Veranstalter des Workshops ist der Jazzclub Eurocore.

Mehr von Volksfreund