1. Region
  2. Kultur

Improvisationstalente zum Mitmachen beim Theatersport gesucht

Improvisationstalente zum Mitmachen beim Theatersport gesucht

Zum zehnten Geburtstag in diesem Jahr gönnt sich der kultige "Theatersport" ein neues, zusätzliches Ableger-Format. Nachdem die regulären Vorstellungen in der Tufa regelmäßig ausverkauft sind, bricht Theatersport-Cheftrainer Klaus-Michael Nix zu neuen Ufern auf.

Unter dem Titel "Maestro" tun sich die Schauspieler vom Theater Trier und die freie Impro-Gruppe SponTat zusammen.
Die neue Show, die ab September in der Trierer Tufa laufen soll, ermöglicht die Zusammenarbeit erfahrener Improvisationsprofis mit Laien - sofern letztere über ein gewisses Maß an Bühnenerfahrung verfügen, zum Beispiel aus freien oder Schul-Theatergruppen. Geprobt wird ab April zweimal monatlich im Theater, kontinuierliche Mitarbeit ist erforderlich.
Wer testen will, ob er zum Impro-Spieler taugt, ist zum Probetraining am Montag, 24. März, im Theater eingeladen. Treffpunkt um 17.30 Uhr am Bühneneingang, Nähe Astarix. Info auf der Facebook-Seite Theatersport Trier. DiL