In fremden Sprachen

Er schießt auf alle, "die nicht von hier sind". Der junge Mann trägt Züge des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik.

Claire, gespielt von Romane Bohringer, versucht zu begreifen, wie "die Ereignisse", Les Événements, geschehen konnten. Das Stück von David Greig ist am 1., 4. und 5. April zu sehen. Arthur Millers Meisterwerk The Crucible ("Hexenjagd") führt einerseits zurück ins Amerika des 17. Jahrhunderts, andererseits in die Mc-Carthy-Ära der 1960er. The Queens Theatre überträgt es am 6. und 7. April mit Musik und Bewegung in die heutige Zeit. Noch mal Arthur Miller, diesmal auf Französisch: In einer Produktion des Odéon-Théâtre de l'Europe inszeniert Ivo van Hove am 27., 28. und 29. AprilVu du pont ("Blick von der Brücke"). Liebe und Hass, Rivalität und Sehnsucht: In Dunkle Spiegel - Miroirs troubles (in Deutsch und Französisch) befassen sich Autor Mani Muller und Regisseurin Carole Lorang am 19., 26., 27. und 30. Mai mit Beziehungen zwischen Geschwistern.

Mehr von Volksfreund