In Trierer Museen gibt es ein Ferienprogramm

In Trierer Museen gibt es ein Ferienprogramm

Langeweile in der schulfreien Zeit? In den Trierer Museen gibt es in den Herbstferien verschiedene Aktionen für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Im Rheinischen Landesmuseum können Kinder ab acht am 9. und 10. Oktober, jeweils von 15 bis 16 Uhr, den Alltag und die Ausrüstung der römischen Soldaten entdecken und sogar einen eigenen Legionärshelm basteln.


Im Stadtmuseum Simeonstift dreht sich am Sonntag, 30. September, von 11.30 bis 13 Uhr alles um das Erntedankfest. In einer Führung zu den Stillleben lernen Kinder von fünf bis acht Jahren und ihre Eltern die Werke kennen, auf denen Früchte, Obst und Getreide zu sehen sind. Im Anschluss kann man ein eigenes Bild gestalten. Am Montag, 1. Oktober, gibt es von 14 bis 17 Uhr einen Fotokurs für Kinder ab sechs Jahren. red
Anmeldungen sind ab sofort möglich. Landesmuseum: Telefon 0651/97740, Stadtmuseum: Telefon 0651/7181452 oder museumspaedagogik@trier.de

Mehr von Volksfreund