Integration ist Thema des Lotto-Kunstpreises

Koblenz · Der Kunstpreis von Lotto Rheinland-Pfalz widmet sich in diesem Jahr dem Thema Integration. Dieses sei aus der multikulturellen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken und insofern ein Teil der deutschen Wirklichkeit geworden, sagte Lotto-Geschäftsführer Hans-Peter Schössler.

Es gehe nicht nur um ausländische Menschen, sondern auch um behinderte oder alte und kranke Menschen. Eingereicht werden können für den mit insgesamt 15 000 Euro dotierten Preis Texte von Autoren, die in Rheinland-Pfalz wohnen oder im Land geboren wurden und mindestens 18 Jahre alt sind. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2012.
Weitere Infos unter www.lotto-rlp.de/kunstpreis oder per E-Mail an kunstpreis@lotto-rlp.de dpa/red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort