1. Region
  2. Kultur

Jazz-Quartett spielt in Synagoge Wittlich

Jazz-Quartett spielt in Synagoge Wittlich

Wittlich Das Manfred-Bründl-Quartett ist am Freitag, 2. November, 20 Uhr, zu Gast beim Jazzclub Wittlich in der Synagoge Wittlich. Die Zusammenarbeit mit Albert Mangelsdorf, Heinz Sauer und Bob Degen in den 1980er Jahren und mit Tomasz Stanko in den 90er Jahren haben Bründl maßgeblich geprägt.

Seine Kompositionen bewegen sich zwischen zeitgenössischer und Neuer Musik. 1995 bekam er den Jazzpreis der Stadt Frankfurt. Seit 1996 lehrt Manfred Bründl als Professor an der Hochschule für Musik in Weimar. red
Der Eintritt beträgt 18 Euro, im Vorverkauf 16 Euro. Karten gibt es in den TV-Servicecentern Trier, Bitburg und Wittlich.