1. Region
  2. Kultur

Kammerkonzert stellt Trompete und Klavier in den Fokus

Kammerkonzert stellt Trompete und Klavier in den Fokus

Trier. (red) Das zweite Kammerkonzert des Trierer Theaters am Sonntag, 21. Februar, 16 Uhr, steht ganz im Zeichen der Musik für Trompete und Klavier. Es spielen Griseldis Lichdi (Trompete) und Anette Fischer-Lichdi (Klavier).

Auf dem Programm stehen bearbeitete Choralvorspiele und Lieder von Johann Sebastian Bach, Franz Schubert, Robert Schumann und Franz Liszt sowie Werke für Klavier solo von Felix Mendelssohn Bartholdy und Franz Liszt. Das Konzert findet im Römersaal der Vereinigten Hospitien in Trier statt.

Karten gibt es in den TV-Service-Centern Trier, Bitburg und Wittlich.