1. Region
  2. Kultur

Kinder und Jugendliche bauen Skulpturen in der Tufa

Kinder und Jugendliche bauen Skulpturen in der Tufa

Was man aus Dingen machen kann, die andere Leute weggeworfen haben, können Kinder bei zwei Kursen in der Trierer Tufa lernen. Für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren ist das Programm "Recycling Kunst - Skulpturen aus Kunststoff" am Wochenende, 25. und 26. Mai, jeweils von 11 bis 14 Uhr, gedacht.

Markus Zender zeigt, wie aus bunten Kunststoffteilen, die jeder zu Hause hat, Skulpturen mit vielfältigen Formen entstehen können.
Eine Woche später, am 1. und 2. Juni, ebenfalls von 11 bis 14 Uhr, basteln Kinder zwischen sechs und zehn Jahren Skulpturen aus Holz, das die Mosel ans Ufer gespült hat. Gabriella Kokott bringt dafür außerdem bunte Bänder, Stoffe und Nägel mit.
Alle Kunstwerke werden am Sonntag, 9. Juni, im Hof der Tufa ausgestellt. An diesem Tag endet dort die Ausstellung "Gast. Freund.Schaft", bei der noch viele andere Skulpturen zu sehen sind. red

Anmeldung: Telefon 0651/7182412, info@tufa-trier.de