Open-Air-Kino Kino-Open-Air in der Tuchfabrik Trier

Trier · (red) Beim Open-Air-Kino im Innenhof der Tuchfabrik Trier wird am Mittwoch, 28. August, der Film „25 km/h“ gezeigt. Nach 30 Jahren treffen sich die beiden Brüder Georg (Bjarne Mädel) und Christian (Lars Eidinger, rechts) auf der Beerdigung ihres Vaters wieder.

Kino-Open-Air in der Tuchfabrik Trier
Foto: Tuchfabrik Trier

Beide haben sich zunächst wenig zu sagen. Doch nach einer durchwachten Nacht mit reichlich Alkohol beginnt die Annäherung: Beide beschließen, endlich die Deutschland-Tour zu machen, von der sie mit 16 immer geträumt haben – und zwar mit dem Mofa. Völlig betrunken brechen sie noch in derselben Nacht auf. Mit 25 km/h erzählen sie die hochkomische und zugleich berührende Geschichte zweier Brüder, die erst mit Hilfe von viel Benzin & wenig PS zu der Erkenntnis gelangen, dass Blut eben doch dicker ist als Wasser. Beginn ist gegen 21 Uhr. Karten sind unter der TV-Tickethotline 0651/7199-996 erhältlich.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort