| 21:30 Uhr

Kirsten Cornwell im Brunnenhof

Trier. (red) Das Kirsten Cornwell Quintett aus Australien spielt am Donnerstag, 2. August, ab 20 Uhr im "Brunnenhof" des Simeonstifts an der Porta Nigra in der Reihe "Jazz im Brunnenhof". Zu der Formation gehören: Kristen Cornwell (Gesang), Pascal Schumacher (Vibrafon), Frederik Leroux (Gitarre), Christophe Devisscher (Bass), Jens Düppe (Drums).

Die australische Sängerin Kristen Cornwell, die zur Zeit in Belgien lebt, ist eine der beliebtesten Sängerinnen des Landes. In ihrem europäischen Quintett hat sie interessante Jazzmusiker zusammengeführt. Die Band präsentiert Originale und eigene Arrangements von Jazz-Standards der Weltliteratur. Karten an der Abendkasse