1. Region
  2. Kultur

"Klassik am See" diesmal ganz italienisch

"Klassik am See" diesmal ganz italienisch

Am Samstag steigt mit der "Klassik am See" eine der traditionsreichsten Open-Air-Veranstaltungen der Region. Neben vier hochkarätigen Solisten und der Radio-Philhamonie Saarbrücken-Kaiserslautern übernimmt der Trierer Spee-Chor zum ersten Mal seit längerem wieder die Rolle des Opern-Chors.

Losheim. (DiL) 23 Arien, Duette oder Chöre enthält das Programm, fast alle mit Hit-Charakter. Verdi, Puccini, Rossini, Mascagni: Es dürfte ein Abend zum Schwelgen für Melomanen werden - frei von jedem dissonanten Unterton, dafür mit finalem Feuerwerk. Bei regelmäßigen Besuchern des Saarbrücker Staatstheaters könnten sich nostalgische Gefühle einstellen, übernimmt doch Barbara Gilbert den Sopran-Part, in der Ära ihres Mannes Kurt Josef Schildknecht unangefochtene Primadonna am Saarbrücker Haus. Vom Nationaltheater Mannheim kommt der Bariton Theodor Carlson, das Stuttgarter Opernhaus ist mit der Mezzosopranistin Marina Prudenskaja vertreten, und für das italienische Original-Feeling soll der Tenor Fulvio Oberto sorgen. Zum Taktstock greift eigenhändig der Chef der Radio-Philharmoniker, Christoph Poppen. Für die Trierer Beteiligung ist der Friedrich-Spee-Chor zuständig, der erstmals seit den Frühzeiten der Antikenfestspiele wieder die Opern-Bühne betritt. Kein leichtes Unterfangen, fällt doch die Losheimer Gala mitten in die Interims-Zeit zwischen dem scheidenden Leiter Martin Folz und seinem Nachfolger Thomas Hofereiter, der im August seine Arbeit aufnimmt. So hat es Regionalkantor Joachim Reidenbach übernommen, seiner geistlichen Musik fremdzugehen und Schmankerl wie den Zigeuner-Chor aus dem Troubadour, den Triumph-Chor aus Aida, den Summ-Chor aus der Butterfly und natürlich den Gefangenenchor aus Nabucco einzustudieren. "Ein Glücksfall für uns", sagt die Vorsitzende des Spee-Chors, Hela Schmutzler. Es habe "viel Spaß gebracht, mal was ganz anderes zu machen". Am Samstag wird man mit 75 Sängern auf der Bühne am See stehen. "Una notte italiana", 12. Juli, ab 20 Uhr im Strandbad Losheim. Infos unter www.musik-theater.de oder 06861/99100. Karten in den TV-Pressecentern Trier, Wittlich, Bitburg.