Klassik im Kloster

Konz · Der Trierer Pianist und César- Franck-Forscher Klauspeter Bungert stellt am Sonntag, 22. Januar, 17 Uhr, im Kloster Karthaus in Konz seine Bearbeitung des Streichquartetts D-Dur des französischen Komponisten als Klaviersonate vor. Das Werk hat vier Sätze - in etwa in den Dimensionen von Beethovens Neunter Sinfonie.

Bungert hat auch Bücher zu Franck veröffentlicht. Karten: 12 Euro, siehe Kasten rechts. Foto: Veranstalter

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort